Gib Dir nen Ruck. Lese mal richtig. :-) (Aktions-Angebote)

bahn-user, Freitag, 17. Februar 2012, 00:34 (vor 2714 Tagen) @ Henrik

Die Aktion der DB sehe ich aus ihrer Sicht für den richtigen Schritt an, ja,
mit der Präsenz insgesamt auf facebook.
Das reiht sich ein in andere Dienstleistungsunternehmen, die es vor ihr getan haben, siehe eben SMW.

Andere sind nicht - im übertragenen Sinne - in Bürgerhand, wie es die Bahn ist. Wenn Privatunternehmen sich oder ihre Kunden gerne auf Facebook ausziehen, sollten staatliche Unternehmen dies nicht blindlings nachmachen. Die Unterscheidung ist wichtig, bitte nicht verwässern.

Ich habe beschrieben, erläutert - aus Sicht des Beobachters, ja.

Ehm, ich hoffe ja, Du verdienst Dein Geld in irgendeiner Form direkt oder indirekt damit. Sonst wäre ich schockiert und erstaunt, wie sehr man sich zum FB-Fanboy machen kann, ohne eigene Interessen daran zu haben. Daran will ich nicht glauben. ;-)

Die Diskussionsrunde ist nicht von Warner, sie haben lediglich die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt und ein Teilnehmer ist von WMG.

Auf dem Timetable bei dieser SMW stand Warner nicht nur als Veranstaltungsort, auch als "Event Host"? Aber nicht wichtig.

Insofern wirst Dir ja denken können, dass die nach massiven Entlassungen verbliebenen nicht so sehr viel verdienen. In der Runde sind ja auch eher jüngere zu sehen.

Jugendkult ist auch branchenbedingt und deren Paläste immer noch groß.

Davon abgesehen wird die Musikbranche in 10 Jahren sicher nochmal ganz anders aussehen als heute schon.

Die Zeitspanne wird grösser sein. Den Satz hörte man so ähnlich schon vor 10 Jahren und es ist nicht wirklich viel an Veränderung bei denen passiert, ausser dass das Gejammere gefühlt wächst.

P.S. Das Wort "herrenlos" neulich im Thread mit den Zeitungen war nett gewählt. Ich hab mich geärgert, dass ich nicht selber drauf kam. ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum